Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V.




Die Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V. wurde am 8. September 1978 mit dem persönlichen Einverständnis Milton H. Ericksons gegründet. Die Gründungs- mitglieder waren die Diplom-Psychologen Alida Iost-Peter, Wilhelm Gerl und Burkhard Peter. Seit Januar 1979 ist die M.E.G. ein eingetragener gemeinnütziger Verein und hat laut 3 der Satzung folgende Ziele: Anregen, Fördern und Durchführen wissenschaftlicher Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Hypnotherapie Planung, Förderung und Koordination von Aus- und Fortbildungsprogrammen in Hypnotherapie Informations- vermittlung über wissenschaftliche Arbeiten und Forschungsberichte, Tagungen und Vorträge, Publizistische Tätigkeit über seelische Gesundheit und Hypnotherapie.
Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft in der M.E.G. interessieren, können Sie hier einen Mitgliedsantrag inclusive Satzung herunterl

weitere Infos unter www.meg-hypnose.de