Startseite_neu

Hypnotherapeutische Strategien bei Angstsymptomen




Ein hpynotherapeutischer Zugang zur Behandlung von Angstsymptomen. Häufig tritt Erleichterung ein, wenn Menschen lernen Angstsymptome als Wegweiser zu sehen, statt sie zu bekämpfen. Wenn es gelingt, die Funktion der Symptome im Leben des Betroffenen zu verdeutlichen, wenn man sie in der Lebensgeschichte als eine Möglichkeit problematische Situationen zu bewältigen ansehen, sie würdigen  und als Ressource nutzbar machen kann. Gelingt dies, verlieren Ängste i.d.R. ihren Schrecken.

In diesem WS werden auf dem Hintergrund der Verhaltenstherapie hypnotherapeutische  Techniken vermittelt, die lösungsorientiert und sinnstiftend hilfreich sein können, schnell und effizient neue Wege in der Angstbehandlung aufzuzeigen.

Referent: G. Benaguid